Home » Gesunde Ernährung: 10 Regeln (DGE)

Gesunde Ernährung: 10 Regeln (DGE)



Gesunde Ernährung ist für jeden wichtig. Denn ob du mit gesunder Ernährung abnehmen willst, oder einfach nur fit und gesund bleiben willst macht keinen Unterschied, die Regeln sind die gleichen. Hier gebe ich dir 10 Regeln bzw. Tipps mit auf den Weg wie du dich gesund ernähren kannst. Sie gelten für Erwachsene und Kinder, und sind eine Basis, um sich gesund zu ernähren. Die Regeln kommen ursprünglich von der DGE und basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Kostenlos Audible testen (inkl. vieler Hörbücher zum Thema Ernährung): http://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=wgw-prae-21 (Werbung*)
Steig um auf Vollkorn: https://amzn.to/2UHDC2T (Werbung*)
Bio Rapsöl: https://amzn.to/2SUooHx (Werbung*)

Instagram: https://www.instagram.com/ernaehrungsnavi/

Playlist: „Gesunde Ernährung“: https://www.youtube.com/watch?v=5PBIyTjgzIs&t=0s&list=PL_MmW0HnMcncjDOH3yCihKbXkTWorbC-L&index=3

Schau dir die originalen 10 Regeln auf der Website der DGE an: https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/

Bist du Student? Dann bekommst du das erste Jahr Amazon Prime kostenlos! https://www.amazon.de/gp/student/signup/info?tag=wgw-prae-21 (Werbung*)

Die Informationen in den Videos und in der Beschreibung werden von mir bestmöglich recherchiert. Es kann dennoch sein, dass sich Fehler einschleichen. Die Informationen sind zur Weiterbildung und Unterhaltung bestimmt, sind jedoch nicht als Diagnose- und Therapieanweisungen zu verstehen und stellen auch keine Ernährungsempfehlung da. Ich übernehme keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Informationen entstehen. Verwende die Informationen aus den Videos nicht als Grundlage für Entscheidungen die mit deiner Gesundheit zu tun haben und treffe keine Selbstdiagnosen. Konsultiere bei gesundheitlichen Beschwerden einen Arzt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Werbung (sogenannte Affiliate Links). Wenn du auf so einen Link klickst und etwas bei der betreffenden Website einkaufst bekomme ich dafür eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle

Zum Thema Öko Lebensmittel entdeckst Du hier noch mehr Empfehlungen, Trends & Artikel.

Investierst Du in vollwertige, natürliche Nahrung, sind ein gesundes Leben und ein gesunder Körper, in dem Du Dich rundum wohlfühlst, Dein Erfolg. Auf welche Art und Weise Dein Essen angepflanzt wird, kann einen großen Einfluss auf unsere Natur sowie Deine Gesundheit haben. Bio-Lebensmittel haben oft nutzbringendere Nährstoffe, wie Antioxidantien, als klassisch angepflanzte Lebensmittel. Menschen, die Allergien gegen Lebensmittel, Chemikalien oder Konservierungsstoffe haben, spüren oftmals, dass die Beschwerden geringer werden oder gar weggehen, wenn sie ausschließlich Bio-Lebensmittel verzehren.

Bio-Artikel tragen weniger Pestizide in sich. Chemische Stoffe wie Insektizide, Fungizide und Herbizide sind in der klassischen Landwirtschaft arg üblich, und Überreste tummeln sich auf (sowie in) den Lebensmitteln, die unsereins isst. Bio-Nahrungsmittel sind oftmals frischer, weil jene keine Konservierungsstoffe enthalten, welche sie länger haltbar machen. Deine Öko-Produkte werden oftmals auf kleineren Bauernhöfen unweit der Lokalitäten, an denen jene weiter verkauft werden, gefertigt. Darüber hinaus ist ein biologischer Ackerbau sinnvoller für die Umwelt. Biologische agrarische Vorgehensweisen vermindern die Verunreinigung und sparen Wasser ein. Ferner verbrauchen sie weniger Energie, mindern sie die Erdbodenabtragung und erhöhen die Bodenfruchtbarkeit. Landwirtschaft ohne Gifte ist auch gesünder für Tiere und Vögel in der Nähe sowie Menschen, die in der Nähe von Gutshöfen leben.
Es gibt folglich zahlreiche gute Begründungen, wie Du merkst, lieber Biokost in Deine eigene Nahrung einzugliedern. Mit unserer facettenreichen Auswahl an Videos zu Ökologische Lebensmittel bist auch Du schon bald ein Profi. Wir zeigen dir, mit welchen Lebensmitteln Du Deinen Eisenhaushalt regeln kannst und wie Du eine Übersäuerung Deines Körpers mithilfe basischer Nahrungsmittel vermeidest. Denn gesunde Ernährung heißt auch, die Beziehungen zwischen den Nährstoffen und den unterschiedlichen Funktionen Deines Körpers zu verstehen.

Klicke durch unsere Videos zum Thema Gesunde Nahrungsmittel, um kostbare Tipps rund um die Anpflanzung von Öko-Nahrungsmitteln, schmackhafte Rezepte wie auch lehrreiche Sachverhalte über eine ausgewogene Ernährungsweise zu finden. Und wenn Du daraufhin gleich selber anfangen und Dir diese gesunden Nährstoffe nach Haus holen willst, erhältst Du auch Infos von uns, in welchen Shops die Bio-Nahrungsmittel persönlich oder im Internet zu kaufen sind. Folglich sind Deiner Umstellung auf naturbewusste und gesunde Ernährung keine Limits gesetzt.

Den RSS Feed von nurnatuerlich.de abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.