Home » Kochbuch: Green Protein. 75 geniale vegane Rezepte mit Linsen, Erbsen, Bohnen…

Kochbuch: Green Protein. 75 geniale vegane Rezepte mit Linsen, Erbsen, Bohnen…


Proteine sollten in keiner Mahlzeit fehlen. Sie spenden unseren Muskeln Kraft und sorgen dafür, dass der Stoffwechsel richtig funktioniert. Doch wie kommt man an genügend davon heran, ohne dabei tierisches Eiweiß zu verzehren? Ganz einfach: indem man natürliche pflanzliche Proteinquellen anzapft. Hülsenfrüchte, Nüsse und Keimlinge sind dafür genauso geeignet wie verschiedene Getreide, Kerne oder Sprossen. Sie verwandeln die genialen veganen Rezepte in diesem Buch in nahrhafte und schmackhafte Eiweiß-Bomben.


Produktbeschreibung des Verlags

Green ProteinGreen Protein

Green Protein

75 geniale vegane Rezepte mit dem extra Eiweiß-Kick

Powered by Plants

Ob aus gesundheitlichen Gründen, ethischen Aspekten, den Tieren oder der Umwelt zuliebe – es gibt vieles, was für eine pflanzenbasierte Ernährung spricht. Doch lässt sich der Proteinbedarf allein durch pflanzliche Nahrungsmittel decken? Eine Frage, die so gut wie jedem begegnet, der sich für eine vegetarische oder rein pflanzliche Lebensweise entscheidet. Die Antwort ist: JA! Worauf du dabei achten musst, um gesund und fit zu bleiben, erfährst du in »Green Protein«. Die 75 Rezepte in diesem Buch beweisen außerdem, dass Pflanzenpower ganz schön lecker ist!

Mit vielen Hintergrundinfos zu geheimen Proteinquellen

Grünes Protein

Grünes Protein

Bowls

Bowls

Good Morning

Good Morning

Grünes Protein

Werfen wir einen Blick ins Reich der Pflanzen, wimmelt es nur so von kleinen Kraftpaketen: Hülsenfrüchte, Getreide und Pseudogetreide, Nüsse und Samen. Diese liefern nicht nur hochwertiges Eiweiß, sondern auch jede Menge andere Vitalstoffe. Hier wird jeder satt und bekommt außerdem auch genau das, was er braucht.

Bowls

Farbenfroh gefüllte Bowls machen nicht nur optisch etwas her, sondern stecken voller gesunder Zutaten. Noch nie war gesundes Essen so gut aussehend, kreativ und lecker! Toppings holen alles aus deiner Bowl heraus – nicht nur geschmacklich, sondern auch im Hinblick auf die Nährstoffe. Happy Bowling!

Good Morning

Ein ausgewogenes Frühstück macht satt und zufrieden, kurbelt den Stoffwechsel an und legt so den Grundstein für einen energiereichen Start in den Tag. Egal, ob du es dir mit einer Tasse Kaffee oder Tee gemütlich machst oder schnell aus dem Haus musst: In diesem Buch ist ganz sicher das passende Frühstück für dich dabei.

Für die Extraportion Eiweiß in jeder Mahlzeit

Ayurvedisches Kitchari

Ayurvedisches Kitchari

Süßes

Süßes

Lieblings-Topping: Rawnola

Lieblings-Topping: Rawnola

Ayurvedisches Kitchari

Kitchari eignet sich nicht nur als Mittag-­ oder Abendessen, sondern auch als wohltuendes, leicht verdauliches Frühstück am Morgen. Dabei lässt es sich statt mit Karotten auch mit vielen anderen tollen Gemüsesorten zubereiten (z. B. Süßkartoffeln, Sellerie, Fenchel, Kürbis, Spinat, Mangold). Lass dich einfach vom saisonalen Angebot inspirieren.

Süßes

Wer sagt eigentlich, dass es sich bei »süß« und »gesund« um Gegensätzliches handelt? Mutter Natur schenkt uns eine Vielzahl an Leckereien, die beides miteinander vereinen. Hier ist nicht nur für kleine und große, sondern auch für ernährungsbewusste Naschkatzen etwas dabei.

Lieblings-Topping: Rawnola

Rawnola (»rohes Granola«) ist eine tolle Alternative zum normalen, gebackenen Müsli. Ein treuer Begleiter für morgendliche Frühstücksbowls und noch dazu ein leckerer, nahrhafter Snack für zwischendurch. Im Kühlschrank aufbewahrt bleibt Rawnola mehrere Wochen frisch (so lange überlebt es jedoch selten).

Rebekka TrunzRebekka Trunz

Über die Autorin

Rebekka Trunz, 1996 im Kreis Karlsruhe geboren, entdeckte ihre Begeisterung fürs Kochen und Backen bereits in ihrer Kindheit. Die 23­-jährige Designstudentin liebt gutes Essen – genau wie das Austüfteln neuer Kreationen und den kreativen Umgang mit ihrer Kamera. Seit 2016 teilt sie auf ihrem Foodblog »kichererb.se« ihre Leidenschaft für eine abwechslungsreiche, bunte und pflanzliche Kost. Dabei liegt der Fokus vor allem auf einem: Essen, das nicht nur satt, sondern auch glücklich macht. »Green Protein« ist ihr erstes Buch.

Preis: 16,99 €


Als Amazon-Partner werden wir an qualifizierten Verkäufen beteiligt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.