Home » Möbel bauen wie Guido Henn

Möbel bauen wie Guido Henn



Korpusmöbel bauen. Klingt kompliziert? Das denken viele Holzwerker. Doch mit der richtigen Anleitung kommen Sie schnell und sicher zum Ziel. Gemeinsam mit unserem Autor Guido Henn haben wir ein großes Paket aus einer vierzigseitigen gedruckten Anleitung, einer zweistündigen DVD und einem DIN A2-Bauplan geschnürt. Damit erlernen Sie Schritt für Schritt im Werkstatt-Kurs den Bau einer Glasvitrine.

Den Kurs gibt es in unserem Webshop unter https://www.holzwerken.net/shop/buecher/holzarbeiten_und_techniken/werkstatt_kurs_moebelbau_vitrine?cpg=HWB0073 zu kaufen.

____________
Verschenken Sie das Magazin HolzWerken: Das Jahres-Abo kommt garantiert gut an!
https://www.holzwerken.net/shop/abos/holzwerken/geschenk_abo
____________
HolzWerken folgen:
YouTube: https://www.youtube.com/HolzWerkenTV
Facebook: https://www.facebook.com/HolzWerken
Instagram: https://www.instagram.com/holzwerken
Newsletter: http://www.holzwerken.net/Newsletter
____________
Aktuell: HolzWerken 87 als Print-Ausgabe oder PDF zum Download unter: https://www.holzwerken.net/shop/abos/holzwerken/einzelheft_e/holzwerken_87_juli_august_2020

Es gibt immer was zu tun und HolzWerken 87 bietet dafür die richtigen Projekte: Einen ansehnlichen und flexiblen Bohrerschrank aus Massivholz. Oder einen praktischen Einbauschrank für Ecken und Nischen. Das Projekt Gartenbank, nur mit Kappsäge und Bohrer gebaut, lädt dann zum Verweilen ein. Außerdem: Wie Magnete das Leben in der Werkstatt an vielen Stellen leichter machen.

Außerdem im Heft:
– Auftragsgeräte Teil 1: Pinsel, Schwamm, Lappen, Ballen, Tauchen
– Vorrichtung: Millimetergenaue Kreise fräsen
– Formatkreissäge: Upgrade Doppelgehrungsanschlag
– Dampfbiegen Teil 2: Projekt Beistelltisch
– Schmuckstücke drechseln: Einspann-Vorrichtung für kleine Teile
____________
Hier gibt es das Jahresabonnement des HolzWerken Magazins – mit Begrüßungsgeschenk!
https://www.holzwerken.net/shop/abos/holzwerken/jahresabo
____________
Hier im aktuellen HolzWerken-Gesamtkatalog stöbern und herunterladen: https://www.holzwerken.net/buchkatalog

Quelle

Wie würdest Du es bewerten, wenn Du die Natur ergründen und die Naturwunder unserer Erde erfahren könntest, ohne Dein Haus zu verlassen? Das ist Dank vieler zeitgenössischer Möbeldesigner sehr wohl ausführbar! Heutzutage haben einige Entwerfer und Künstler die Natur als ihre Muße und schaffen diese direkt in Deine Stube. Diverse Möbelhersteller bearbeiten Holz auf eine Weise, die keineswegs ökologisch ist, und verwenden hierbei krasse Lackierungen, Kunststoffe und zusätzliche chemische Substanzen. Selbst das Polster auf Deinem Sofa ist dann womöglich aus Synthetik, die sich in den Müllkippen nicht auflösen wird, und es ist mit Farbstoffen, die schädlich für die Wasserstraßen sind, produziert.

Zum Glück haben diverse umweltbewusste Möbelbetriebe begonnen, Schritte zur Fertigung umwerfender Öko Möbel zu unternehmen, welche einen kleineren umweltschonenden Fußabdruck hinterlassen. Sofern Du neue Naturmöbel für zu Hause in Betracht ziehst, besagt das nicht, dass Du mit Blick auf Einrichtungsdesign zurück treten musst. Heute entscheiden sich viele Hersteller für nachhaltige und umweltschonende Fertigungsverfahren. Umweltschonende Möbelproduzenten schaffen heute Stücke gefertigt aus nachhaltigen Rohstoffen, die perfekt in jedes Einrichtungskonzept passen. Ferner entdeckst Du preiswerte und simple DIY-Projekte, welche Dir helfen werden, einen Raum zu schaffen, der sowohl geschmackvoll als auch schonend für unseren Globus ist.

Immer weitere Möbelfirmen bieten, wie eben thematisiert, Mobiliar hergestellt aus nachhaltigen Rohmaterialien an. Sowohl Bambus als auch Rattan sind schnell und reichlich entwickelnde Pflanzen, die man ohne Verwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln anbauen kann. Ebenso entschließen sich manche Markenhersteller dafür, Produkte hergestellt aus recycelten Materialien zu fabrizieren. Wiederwendbares Holz, Textilien, Eisen und Glas können attraktive Einrichtungsgegenstände für daheim schaffen. Aus diesen jenen Stoffen gefertigte Möbelstücke genießen einen natürlichen Charme, der sowohl umweltfreundlich als auch geschmackvoll ist. Indem Du Marken förderst, die nicht zur Rodung von Wäldern beisteuern, trittst Du dem Kampf für einen reineren Globus bei.
Zahlreiche umweltschonende Marken fabrizieren ihre Waren auch unter ethischen Arbeitsnormen wie auch fair gehandelten Praktiken. Unsere Videos zu „Naturmöbel Schrank“ werden Dich begeistern, und Du kannst Dir die Möbel auch ins Haus bringen lassen.

Hier entdeckst Du noch mehr Empfehlungen, Trends & Produkte zu Ökomöbel!

Den RSS Feed von nurnatuerlich.de abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.