Home » Naturmöbel in Bonn – Möbel aus Massivholz

Naturmöbel in Bonn – Möbel aus Massivholz



Empfehlung

Naturmöbel in Bonn – Bezüglich grünes Leben sind die Entwicklung in der Welt der Wohnungseinrichtung die Ökomöbel. Die Rubrik Naturmöbel hat vielfältige Arten, angefangen bei zeitgemäßen und bausteinförmigen Möbeln bis hin zu traditionellen Holzmöbeldesigns.

Grüne Möbelstücke haben nicht bloß einen guten Zweck. Die Fertigung dieser löst lediglich geringe schädliche Folgen für das Ökosystem aus. Sie gewinnt man aus nachwachsenden Rohstoffen, und es werden lediglich wenige oder überhaupt keine Chemikalien verwendet, welche unsere Natur schädigen. Es werden Kräuteröle und Politur verwendet, um die toxischen Einflüsse zu vermindern. Möbel hergestellt aus recyceltem Material fallen unter die gleiche Kategorie.

Leben in Bonn mit Naturmöbeln

Ein nachhaltiges Leben garantiert, dass wir unsere Natur nicht belasten und kostbare Energie aus natürlichen Ressourcen verschwenden. Möbel, die wirtschaftlich und einzigartig sind, sind ebenso ansprechend wie Möbelstücke aus klassischen Quellen. Unter diesen entdeckst Du klasse, herkömmliche und trendige Wohndesigns. Ökologische Möbel werden oft als langweilig angesehen. Aber ist dies nicht so. Und Du findest etliche kreative Designer, die phantastische Möbel für umweltbewusste Fans anfertigen.

Naturmöbel mit Zertifikat

Es gibt diverse Zertifizierungen, auf welche Du beim Kauf von Biomöbeln achten solltest. Beachte auch die anderen Kriterien, z. B. ob die von Dir gekauften Möbel aus wiederverwertbaren oder erneuerbaren Quellen kommen. Im Folgenden siehst Du einige Ansätze, auf die Du vielleicht ein Auge werfen solltest:

• Die Möbel sollten aus nachwachsenden oder nachhaltigen Rohmaterialien wie etwa Kork oder Bambus gefertigt werden. Recycelte Stoffe dürfen auch jedes Material sein, das zuvor verwendet wurde, wie altertümliche Möbelstücke oder entsorgte Gebrauchsgüter. Materialien wie naturbelassener Stein, Schiefer, Holz und Granit, die nur enorm wenig behandelt worden sind, gelten genauso als ökologisch, da diese im Verlauf des Produktionsprozesses wenig Energie verbrauchen.
• Die Möbelstücke sollten frei von Chemikalien und Zusätzen sein. Zu der Produktion müsste auf den Gebrauch toxischer Stoffe wie zum Beispiel Holzschutzmittel und Chlor ganz und gar verzichtet werden.
• Ausschöpfung natürlicher Rohstoffe: Hohe laufende Kosten für die Produktion können sich negativ auf unser Ökosystem auswirken. Die Kosten umschließen Strom ebenso wie weitere natürliche Rohstoffe, inbegriffen Verpackungskosten. Nachhaltige Artikel sind die, welche minimal verpackt sind, am Besten mit Hilfe von recycelten Rohmaterialien. Auch handgemachte Artikel, die nur gering Energie aufwenden, sind umweltfreundlich.
• Mehrzweckmöbel, die aus nicht geschütztem Forst oder aus wiederverwertbarem Material stammen, sind umweltfreundlich. Noch eher, wenn sie aus der Region stammen, damit die Transportkosten auch verringert werden.

Möbel – genau nach meinem Geschmack

 

Die Perspektive der Naturmöbel

Zahlreiche Pluspunkte sprechen für Naturmöbel in Bonn. Und Möbelgestalter wissen um ihre Bedeutsamkeit bei der Produktion von Biomöbelstücken, welche nicht bloß ökologisch, sondern auch im praktikabelsten Sinne ausgeklügelt sind. Und der Stil folgt mit seiner Funktionalität einer trendigen Linie. Es ist tatsächlich ein elegantes Statement, nachhaltiges Leben als Detail Deiner täglichen Routine zu sehen. Und jeder von uns kann auf irgendeine Art zum nachhaltigen Leben beisteuern.

Empfehlung

UNCLE JOES

 

Den RSS Feed von „nur natürlich“ hier abonnieren.

Naturmöbel-Bonn

 

Google’s Map:

Über Bonn:

Die Bundesstadt Bonn ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Köln im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit 329.673 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) zählt Bonn zu den zwanzig größten Städten Deutschlands. Bonn gehört zu den Metropolregionen Rheinland und Rhein-Ruhr sowie zur Region Köln/Bonn. Die Stadt an beiden Ufern des Rheins war von 1949 bis 1990 Bundeshauptstadt und bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland, seither ist Bonn nur noch faktischer zweiter Regierungssitz Deutschlands.

Ähnliche Seiten: