Home » Naturmöbel für Dortmund – Massivholzmöbelstücke

Naturmöbel für Dortmund – Massivholzmöbelstücke



Empfehlung

Naturmöbel Dortmund – Hinsichtlich grünes Leben sind der Trend in der Welt der Inneneinrichtung die nachhaltigen Möbel. Das Feld Naturmöbel bietet Dir unterschiedliche Designs, angefangen bei zeitgemäßen und bausteinförmigen Möbelstücken bis hin zu herkömmlichen Massivholzmöbeldesigns.

Umweltfreundliche Möbelstücke haben nicht bloß einen guten Zweck. Die Fertigung dieser bringt nur minimale negative Auswirkungen auf das Ökosystem hervor. Sie gewinnt man aus regenerativen Rohstoffen, und es werden überhaupt keine oder bloß wenige chemischen Substanzen benutzt, welche unsere Umwelt zerstören. Es werden Kräuteröle und Politur verwendet, um die gesundheitsgefährdeten Werte zu vermindern. Möbel gefertigt aus recyceltem Rohstoff fallen gleichermaßen unter dieselbe Kategorie.

Leben bei Dir in Dortmund mit Naturmöbeln

Ein grünes Leben sichert zu, dass wir unsere Natur nicht belasten und wertvolle Energie aus natürlichen Ressourcen aufbrauchen. Möbel, die einzigartig und wirtschaftlich sind, sind ebenso ansehnlich wie Möbelstücke aus herkömmlichen Ursprüngen. Unter Ihnen findest Du neuartige, herkömmliche und tolle Wohndesigns. Grüne Möbelstücke werden häufig als wenig aufregend gewertet. Jedoch das ist nicht so. Und Du findest etliche schöpferische Gestalter, die großartiges Mobiliar für grüne Fans schaffen.

Naturmöbel mit Zertifizierung

Es existieren verschiedene Zertifizierungen, auf die Du beim Erwerb von Naturmöbeln achten solltest. Beachte auch die anderen Faktoren, beispielsweise ob die Möbel, die Du kaufen willst, aus recycelbaren oder nachwachsenden Ursprüngen stammen. Im Folgenden siehst Du ein paar Ansatzpunkte, die Du vielleicht bedenken solltest:

• Die Möbelstücke sollten aus schnell nachwachsenden oder nachhaltigen Rohmaterialien wie zum Beispiel Kork oder Bambus hergestellt sein. Wiederverwertbare Werkstoffe dürfen gleichwohl jedes Material sein, das zuvor benutzt wurde, wie zum Beispiel alte Möbelstücke sowie aussortierte Gegenstände. Selbst Stoffe wie natürlicher Schiefer, Granit, Stein und Holz, die nur enorm gering behandelt worden sind, gelten als ökologisch, weil jene während des Fertigungsprozesses kaum Energie verbrauchen.
• Ungiftig: Die Möbel sollten frei von Chemikalien und Zusätzen sein. Es müsste für die Verarbeitung von der Inanspruchnahme gesundheitschädigender Stoffe beispielsweise Chlor und Holzschutzmittel ganz und gar abgesehen werden.
• Schröpfung der natürlichen Ressourcen: Hohe laufende Kosten für die Fertigung wirken sich negativ auf die Natur aus. Die Ausgaben enthalten Strom ebenso wie weitere natürliche Rohstoffe, inbegriffen Verpackungsaufwand. Ökologische Produkte sind die, die minimal abgepackt sind, bevorzugt unter Einsatz von recycelten Stoffen. Auch handgemachte Produkte, die nicht viel Energie benötigen, sind umweltverträglich.
• Mehrzweckmöbel, die aus nicht geschütztem Forst oder aus wiederverwendbarem Rohstoff stammen, sind grün. Noch eher, wenn sie aus dem Umkreis stammen, damit die Transportkosten auch verringert werden.

Wie waers mit neuen Moebeln?

 

Die Perspektive der Naturmöbel

Es gibt viele Pluspunkte, die für Naturmöbel in Dortmund sprechen. Und Möbeldesigner sehen ihre Bedeutung bei der Anfertigung von Ökomöbeln, die nicht bloß grün, sondern auch im praktikabelsten Sinne ausgeklügelt sind. Und die Designs folgen mit ihrer Funktionalität einem zeitgemäßen Weg. Grünes Leben als Teil Deines Alltags zu sehen, ist ein tatsächlich ein trendiges Statement. Und jeder von uns kann auf irgendeine Art und Weise zu einem nachhaltigen Leben beitragen.

Empfehlung

UNCLE JOES

 

Abonniere hier unseren RSS Feed.

Naturmöbel-Dortmund

 

Karte:

Infos zu Dortmund:

Dortmund Zum Anhören bitte klicken!Abspielen [

ˈdɔʁtmʊnt] (Standardaussprache; regional: [ˈdɔɐ̯tmʊnt]; westfälisch Düörpm) ist eine kreisfreie Großstadt in Nordrhein-Westfalen und mit 588.250 Einwohnern die neuntgrößte Stadt Deutschlands, sowie nach Köln und Düsseldorf drittgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens. Dortmund ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund elf Millionen Einwohnern, nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet und gilt als das administrative, kommerzielle sowie kulturelle Zentrum des östlichen Ruhrgebiets. Die Stadt befindet sich am westlichen Rand des Landesteils Westfalen und ist Teil des Regierungsbezirks Arnsberg.

Related Links: