Home » Naturmöbel für Duisburg – nachhaltige Massivholzmöbelstücke

Naturmöbel für Duisburg – nachhaltige Massivholzmöbelstücke



Empfehlung

Naturmöbel für Duisburg – In Bezug auf nachhaltiges Leben sind Naturmöbel der Trend in der Welt der Wohnungseinrichtung. Die Rubrik Naturmöbel bietet Dir diverse Stile, angefangen bei klassischen Möbeldesigns bis hin zu originellen und modularen Möbelstücken.

Umweltfreundliche Möbel dienen nicht bloß einem guten Zweck. Die Fertigung dieser führt lediglich sehr wenige negative Auswirkungen auf das Ökosystem herbei. Sie gewinnt man aus nachwachsenden Rohstoffen, und es werden gar keine beziehungsweise bloß wenige chemischen Stoffe benutzt, welche das Ökosystem schädigen. Man benutzt Kräuteröle und Politur, um die gesundheitsschädigenden Einflüsse zu vermindern. Möbel bestehend aus recyceltem Rohstoff fallen unter dieselbe Rubrik.

Mit Naturmöbeln leben in Duisburg

Ein nachhaltiges Leben gewährleistet, dass wir das Ökosystem nicht belasten und kostbare Energie aus natürlichen Ressourcen verschwenden. Möbel, die einzigartig und wirtschaftlich sind, sind genauso schön wie Möbel aus klassischen Quellen. Unter diesen entdeckst Du traditionelle, fantastische und trendige Wohndesigns. Grüne Möbelstücke sind oft als trist angesehen. Jedoch das ist nicht so. Und Du kannst viele schöpferische Hersteller finden, die atemberaubende Möbelstücke für umweltfreundliche Fans fertigen.

Naturmöbel mit Zertifizierung

Es existieren verschiedene Zertifizierungen, die Du bei dem Kaufen von Ökomöbelstücken berücksichtigen solltest. Bedenke auch andere Faktoren, zum Beispiel ob die von Dir gekauften Möbel aus wiederverwendbaren oder erneuerbaren Ursprüngen stammen. Im Folgenden findest Du einige Punkte, die Du vielleicht im Blick haben solltest:

• Die Möbel sollten aus nachwachsenden oder nachhaltigen Rohmaterialien wie beispielsweise Kork oder Bambus hergestellt werden. Recycelte Materialien dürfen gleichwohl jedes Material sein, das zuvor verwendet wurde, wie zum Beispiel alte Möbel sowie aussortierte Gebrauchsgüter. Selbst Stoffe wie naturbelassener Granit, Schiefer, Holz und Stein, die lediglich ausgesprochen schwach behandelt wurden, gelten als grün, da sie im Verlauf des Produktionsprozesses wenig Energie benötigen.
• Die Möbel sollten frei von chemischen Substanzen und Zusätzen sein. Zur Produktion sollte auf die Anwendung gesundheitsgefährdender Chemikalien wie Holzschutzmittel und Chlor gänzlich verzichtet werden.
• Ausschöpfung der natürlichen Rohstoffe: Teure laufende Ausgaben für die Fabrikation wirken sich negativ auf unsere Natur aus. Die Kosten enthalten Strom sowie weitere natürliche Rohstoffe, inbegriffen Verpackungsaufwand. Ökologische Erzeugnisse sind die, welche gering eingepackt werden, vorzugsweise mit Hilfe von wiederverwendbaren Rohmaterialien. Auch selbst gemachte Erzeugnisse, die nicht viel Energie benötigen, sind umweltschonend.
• Mehrzweckmöbel, die aus nicht geschützten Wäldern oder aus recyceltem Rohstoff stammen, sind umweltfreundlich. Noch mehr, wenn sie aus der Region stammen, damit die Transportkosten auch verringert werden.

massivmoebel24.de – Massivholzmöbel zu günstigen Preisen

 

Haben Naturmöbel Zukunft?

Es gibt zahlreiche Pluspunkte, welche für Naturmöbel in Duisburg sprechen. Und Möbelgestalter sehen ihre Bedeutung bei der Fertigung von Naturmöbeln, die nicht lediglich ökologisch, sondern nicht zuletzt im praktischsten Sinn durchdacht sind. Und der Stil folgt mit seiner Funktionalität einem zeitgerechten Kurs. Nachhaltiges Leben als Detail Deiner täglichen Routine zu sehen, ist ein wahrhaft ein modisches Statement. Und wir alle können auf irgendwelche Art zum grünen Leben beitragen, das nicht nur in Mode ist, sondern auch das Richtige.

Empfehlung

UNCLE JOES

 

Den RSS Feed von „nur natürlich“ hier abonnieren.

Naturmöbel-Duisburg

 

Google’s Map:

Infos zu Duisburg:

Duisburg (mit Dehnungs-i, /

dyːsbʊʁk/, regional variabel [ˈdyːsbʊɐ̯ç] bis [ˈdʏːsbʊʀə̆ɕ]) ist eine kreisfreie Großstadt, die an der Mündung der Ruhr in den Rhein liegt. Die Stadt ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit insgesamt rund zehn Millionen Einwohnern und gehört sowohl der Region Niederrhein als auch dem Ruhrgebiet an. Sie liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf und ist mit circa einer halben Million Einwohnern nach Köln, Düsseldorf, Dortmund und Essen die fünftgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Oberzentrum nimmt auf der Liste der Großstädte in Deutschland den 15. Platz ein. Duisburg war 2010 als Teil des Ballungsraums Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas.

Verwandte Links: