Home » Naturmöbel in Erftstadt – ökologische Massivholzmöbelstücke

Naturmöbel in Erftstadt – ökologische Massivholzmöbelstücke



Empfehlung

Naturmöbel Erftstadt – Bezüglich nachhaltiges Leben sind Naturmöbel der Trend in der Welt der Wohnungseinrichtung. Der Bereich Naturmöbel bietet verschiedene Stile, von zeitgemäßen und bausteinförmigen Möbelstücken bis hin zu konventionellen Holzmöbeldesigns.

Umweltschonende Möbel dienen nicht lediglich einem guten Zweck. Die Fertigung dieser bewirkt lediglich sehr wenige negative Folgen für die Umwelt. Sie gewinnt man aus nachwachsenden Rohstoffen, und es werden überhaupt keine beziehungsweise nur wenige chemischen Stoffe benutzt, die die Natur zerstören. Es werden Kräuteröle und Politur eingesetzt, um die gesundheitsschädigenden Einflüsse zu verringern. Möbel aus wiederverwertbarem Material fallen unter dieselbe Rubrik.

Leben mit Naturmöbeln bei Dir in Erftstadt

Ein nachhaltiges Leben gewährleistet, dass wir das Ökosystem nicht belasten und wertvolle Energie aus natürlichen Ressourcen ausschöpfen. Möbelstücke, die wirtschaftlich und einzigartig sind, sind ebenso ansprechend wie Möbelstücke aus klassischen Quellen. Unter Ihnen entdeckst Du fabelhafte, konventionelle und originelle Wohndesigns. Ökologische Möbelstücke sind häufig als trist gewertet. Jedoch das ist nicht so. Und Du kannst viele kreative Entwerfer ausfindig machen, welche fabelhaftes Mobiliar für grüne Begeisterte machen.

Zertifizierungen für Naturmöbel

Es gibt diverse Zertifizierungen, die Du bei dem Kauf von nachhaltigen Möbeln berücksichtigen solltest. Achte auch auf die anderen Aspekte, etwa ob die von Dir gekauften Möbel aus erneuerbaren oder recycelbaren Ursprüngen stammen. Nachfolgend siehst Du einige Ansätze, auf welche Du möglicherweise achten solltest:

• Die Möbelstücke sollten aus nachhaltigen oder nachwachsenden Materialien wie Bambus oder Kork produziert werden. Wiederverwendbare Werkstoffe können auch jedes Material sein, das zuvor benutzt wurde, wie alte Möbelstücke sowie entsorgte Möbelstücke. Rohstoffe wie naturbelassener Stein, Schiefer, Holz und Granit, die nur enorm gering bearbeitet worden sind, gelten auch als umweltschonend, da diese im Verlauf des Fertigungsprozesses wenig Energie verbrauchen.
• Ungiftig: Die Möbel sollten ohne Chemikalien und Zusätze sein. Für die Fertigung sollte auf die Benutzung gesundheitschädigender Stoffe wie Chlor und Holzschutzmittel ganz und gar verzichtet werden.
• Plündern natürlicher Rohstoffe: Teure Betriebskosten für die Produktion werden sich nachteilig auf unsere Natur bemerkbar machen. Die Ausgaben beinhalten Strom wie auch weitere natürliche Ressourcen, inklusive Verpackungsaufwand. Nachhaltige Erzeugnisse sind die, welche minimal eingepackt werden, am Besten mit wiederverwendbaren Stoffen. Auch selber hergestellte Erzeugnisse, die kaum Energie benötigen, sind umweltverträglich.
• Mehrzweckmöbelstücke, die aus nicht geschütztem Wald oder aus recyceltem Werkstoff kommen, sind grün. Noch mehr, sollten sie aus der Umgebung kommen, damit die Transportkosten auch vermindert werden.

Wie waers mit neuen Moebeln?

 

Die Zukunft der Naturmöbel

Es gibt zahlreiche Pluspunkte, die für Naturmöbel in Erftstadt sprechen. Und Möbelentwerfer sehen ihre Wichtigkeit bei der Fabrikation von Ökomöbelstücken, die nicht bloß umweltfreundlich, sondern nicht zuletzt im praktikabelsten Sinne durchdacht sind. Und die Designs folgen mit ihrer Funktionalität einer zeitgemäßen Linie. Es ist tatsächlich ein trendiges Statement, nachhaltiges Leben als Komponente Deiner täglichen Routine zu betrachten. Und wir alle können auf irgendwelche Weise zu einem nachhaltigen Leben beitragen.

Empfehlung

UNCLE JOES

 

Abonniere den RSS Feed von „nur natürlich“.

Naturmöbel-Erftstadt

 

Google Maps:

Infos zu Erftstadt:

Erftstadt ist eine 1969 durch Zusammenschluss mehrerer Orte gebildete Stadt im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Da keiner der Orte den Rang eines Hauptortes beanspruchen konnte, wurde der Name nach dem größten Fluss im neuen Stadtgebiet, der Erft, gewählt. Die Stadtverwaltung befindet sich überwiegend im Stadtteil Liblar und zum Teil auch im Stadtteil Lechenich.

Verwandte Seiten: