Home » Naturmöbel für Essen – Möbel aus Massivholz

Naturmöbel für Essen – Möbel aus Massivholz



Empfehlung

Naturmöbel Essen – In Sachen grünes Leben sind der Trend in der Welt der Innenausstattung die Biomöbel. Die Sparte Naturmöbel bietet diverse Arten, angefangen bei trendigen und bausteinförmigen Möbeln bis hin zu klassischen Möbeldesigns.

Grüne Möbelstücke haben nicht ausschließlich einen guten Zweck. Die Fertigung dieser ruft bloß geringe negative Folgen für unser Ökosystem hervor. Jene werden aus regenerativen Rohstoffen gewonnen, und es werden bloß wenige bzw. gar keine chemischen Substanzen verwendet, welche unsere Umwelt schädigen. Es werden Kräuteröle und Politur benutzt, um die gesundheitsschädlichen Werte zu minimieren. Möbel bestehend aus recyceltem Material fallen gleichermaßen unter die gleiche Kategorie.

In Essen mit Naturmöbeln leben

Ein nachhaltiges Leben gewährleistet, dass wir unsere Umwelt nicht belasten und wertvolle Energie aus natürlichen Ressourcen verbrauchen. Möbel, die einzigartig und wirtschaftlich sind, sind genauso ein erfreulicher Anblick wie Möbel aus herkömmlichen Quellen. Unter Ihnen entdeckst Du wundervolle, konventionelle und neuartige Wohndesigns. Grüne Möbelstücke werden oftmals als wenig aufregend gewertet. Doch ist das nicht der Fall. Und Du entdeckst allerlei phantasiebegabte Hersteller, welche wundervolles Mobiliar für umweltbewusste Fans herstellen.

Zertifikate für Naturmöbel

Es gibt unterschiedliche Zertifikate, die Du beim Erwerb von nachhaltigen Möbeln berücksichtigen müsstest. Beachte auch weitere Kriterien, beispielsweise ob die von Dir gekauften Möbel aus erneuerbaren oder recycelbaren Ursprüngen kommen. Nachfolgend siehst Du einige Ansatzpunkte, auf die Du möglicherweise ein Auge werfen solltest:

• Die Möbelstücke sollten aus schnell nachwachsenden oder nachhaltigen Rohstoffen wie Bambus oder Kork erzeugt sein. Recycelte Materialien können ebenfalls jedes Material sein, das zuvor verwendet wurde, wie etwa altertümliche Möbelstücke oder ausrangierte Möbelstücke. Auch Rohstoffe wie natürlicher Stein, Schiefer, Granit und Holz, die nur sehr wenig behandelt worden sind, gelten als umweltfreundlich, weil sie während des Produktionsprozesses kaum Energie verbrauchen.
• Die Möbelstücke sollten frei von chemischen Substanzen und Zusätzen sein. Es müsste für die Produktion auf den Einsatz gesundheitsgefährdender Stoffe wie beispielsweise Chlor und Holzschutzmittel gänzlich verzichtet werden.
• Ausschöpfung natürlicher Rohstoffe: Teure Betriebskosten für die Produktion werden sich negativ auf unsere Umwelt bemerkbar machen. Die Ausgaben umschließen Strom wie auch andere natürliche Rohstoffe, inbegriffen Verpackungsaufwand. Grüne Artikel sind die, welche minimal eingepackt sind, bevorzugt mit recycelten Rohmaterialien. Auch selber hergestellte Erzeugnisse, die kaum Energie verbrauchen, sind grün.
• Multifunktionale Möbel, die aus nicht geschütztem Wald oder aus wiederverwendbarem Material stammen, sind grün. Noch eher, sollten sie aus dem Umkreis stammen, so dass auch die Transportkosten vermindert werden.

Modern, klassich oder doch retro? Finden Sie Ihre Möbel bei massivmoebel24.de

 

Naturmöbel und ihre Zukunft

Naturmöbel bei Dir in Essen bieten eine Menge Pluspunkte. Und Möbeldesigner wissen um ihre Wichtigkeit bei der Fabrikation von Naturmöbeln, welche nicht lediglich ökologisch, sondern nicht zuletzt im praktischsten Sinn ausgeklügelt sind. Und der Stil folgt mit seiner Funktionsvielfalt dem zeitgerechten Kurs. Grünes Leben als Bestandteil Deiner täglichen Routine zu sehen, ist ein wirklich eine elegante Denkweise. Und jeder von uns kann auf irgendeine Weise zum grünen Leben beitragen, was nicht lediglich in Mode ist, sondern auch das Richtige.

Empfehlung

UNCLE JOES

 

Abonniere hier den RSS Feed von nurnatuerlich.de.

Naturmöbel-Essen

 

Google’s Map:

Infos über Essen:

Essen ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr. Nach Köln, Düsseldorf und Dortmund ist Essen die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie eines der Oberzentren. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf zählt mit ihren rund 580.000 Einwohnern zu den zehn größten Städten Deutschlands. Essen ist als bedeutender Industrie- und Wirtschaftsstandort Sitz bekannter Großunternehmen und mit der Universität Duisburg-Essen auch Hochschulstandort. Im Jahre 1958 wurde die Stadt Sitz des neugegründeten Bistums Essen.

Related Links: