Home » Naturöl Holzlasur richtig streichen: Holz lasieren Innen und Außen

Naturöl Holzlasur richtig streichen: Holz lasieren Innen und Außen



Wie schützt man Holz mit einer Holzlasur aus Naturfarben? Werner von Natural Naturfarben zeigt in der Anleitung die richtige Anwendung der Naturöl Lasur.

Die Holzlasur von Natural besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen, die voll deklariert werden. Leinöl, Tungöl und Naturharzen ermöglichen einen mehrfachen Holzschutz:

– Reine Naturöle ziehen tief in das Holz ein.
– Naturharze geben einen wetterfesten Schutzfilm.
– 19 verschiedene Naturfarben verhindern die Vergrauung.

Die Holzschutzlasur lässt sich leicht streichen oder rollen und eine Nachpflege ohne Schleifen ist möglich.

Diese Holzlasur auf Leinölbasis wird auch Naturharzöl Lasur oder Leinöllasur genannt.

Stelle deine Fragen in den Kommentaren unter dem Video!

Gib uns einen Like und abonniere unseren Kanal!

Rat & Service zu Naturfarben bekommst du in unserem Blog:

Die im Video gezeigte Holzlasur im Naturfarben Shop bestellen:
https://shop.natural-farben.de/Holzlasuren:::3.html

Naturfarben Shop:
https://shop.natural-farben.de/

Quelle

Noch mehr Trends, Infos und Artikel zu Gartenmöbel Naturholz entdeckst Du hier!

Gartenmöbel Naturholz

Wie würdest Du es werten, die Naturwunder unserer Erde zu erfahren und die Natur zu erkunden, ohne Deine Wohnung verlassen zu müssen? Dies ist Dank zahlreicher zeitgenössischer Möbeldesigner sehr wohl möglich! In diesen Tagen haben verschiedene Entwerfer und Künstler die Natur als ihre Muse und schaffen diese sofort in Deine gute Stube. Einige Möbelfabrikanten behandeln Holz auf eine Weise, die keineswegs nachhaltig ist, und verwenden dabei harte Kunststoffe, Lackierungen wie auch sonstige chemische Stoffe. Selbst die Polsterung auf Deinem Sofa ist dann wahrscheinlich hergestellt aus Synthetik, welche sich in keiner Weise in den Mülldeponien zerfallen wird, und es ist mit Farbstoffen, die schädlich sind für die Gewässer, hergestellt.

Diverse umweltbewusste Möbelproduzenten haben zum Glück angefangen, Initiativen zur Herstellung umwerfender Gartenmöbel zu unternehmen, welche einen kleinen umweltfreundlichen Fußabdruck zurücklassen. Es bedeutet nicht, dass Du mit Blick auf Einrichtungsdesign zurück treten musst, wenn Du neue Gartenmöbel für Zuhause in Erwägung ziehst. Viele Hersteller entscheiden sich heute zu umweltfreundlichen und nachhaltigen Herstellungstechniken. Umweltbewusste Möbelproduzenten schaffen heute Möbelstücke aus umweltschonenden Rohstoffen, welche bestens in jedes Einrichtungskonzept passen. Außerdem findest Du preisgünstige und einfache DIY-Anleitungen, welche Dich unterstützen können, eine Einrichtung zu schaffen, die sowohl geschmackvoll als auch schonend für unseren Globus ist.

Immer mehr Möbelfabrikanten bieten Produkte gefertigt aus ökologischen Stoffen an, wie bereits angesprochen. Sowohl Bambus als auch Rattan sind zügig und üppig entwickelnde Gewächse, welche ohne den Einsatz von Pestiziden angepflanzt werden können. Diverse Marken entscheiden sich ebenso dafür, Artikel gefertigt aus wiederverwertbaren Rohstoffen zu schaffen. Recyceltes Holz, Eisen, Glas und Textilien können geschmackvolle Möbel für zuhause schaffen. Möbel hergestellt aus jenen Rohstoffen haben einen urwüchsigen Charme, der sowohl umweltfreundlich als auch geschmackvoll ist. Wenn Du Marken förderst, welche nicht zu der Abholzung von Wäldern beitragen, schließt Du Dich dem Gefecht für eine sauberere Welt an.
Eine Menge umweltbewusste Markenunternehmen fabrizieren ihre Produkte auch mit ethischen Arbeitsnormen wie auch fair gehandelten Praktiken. In unseren Videos wirst Du viele Inspirationen zu Gartenmöbel Naturholz erhalten, und Du kannst Dir die Möbel auch ins Haus holen.

Hier kannst Du den RSS Feed von „nur natürlich“ abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.