Home » Öko Mode – Infos für Dich in Wetzlar – Die Zukunft für Wohlbehagen und Umwelt

Öko Mode – Infos für Dich in Wetzlar – Die Zukunft für Wohlbehagen und Umwelt

 

 

Öko Mode in Wetzlar versus Fast Fashion

Öko Mode in Wetzlar – Die Marketingmethode der Modehersteller wie H&M und Primark ist „Schnelle Mode“. Fast wöchentlich verändert sich unterdessen die Mode, um Kundinnen und Kunden zum Kauf anzuregen.
Da liegt es wohl auf der Hand, dass hier die Qualität nicht länger das Wichtigste ist. Bloß selten kommen ihre Bekleidungsstücke wie Pullover, Hemden und Shirts von kontrolliert biologischer Herstellung. Besser gesagt wird die Baumwolle in Gebieten des weltweiten Südens zu negativen Arbeitsvoraussetzungen und Billiglöhnen gefertigt. Dabei machen zum Glück nicht alle mit. Vielen ist inzwischen klar, dass sie durch jede Kaufentscheidung die Welt von morgen mitstrukturieren. So wird die Öko Mode stets beliebter. Umweltbewusste und zukunftsorientierte Betriebe wie beispielsweise „Living Crafts“ machen ausschließlich Kleidermode mit Stoffen aus zertifiziert ökologischer Herstellung kommen. So kannst Du sich sicher sein, dass Du beispielsweise ein Shirt aus Bio-Baumwolle in der Hand hälst, das nicht nur gut ist für die Umwelt, sondern auch für die Haut und dein eigenes Wohlergehen. Denn: Baumwolle aus zertifiziert biologischer Herstellung wird nicht mit giftigen Pflanzenschutzmitteln bearbeitet. Weiterhin dürfen die Baumwollpflanzen nicht gentechnisch verändert sein. Positiv für für einen selbst und vorteilhaft für unser Ökosystem! Eine unbesiegbare Kombination!
Dazu musst Du Dich nicht immer unbedingt in Unkosten stürzen. Bei vielen Öko Mode Anbietern sind Jacken, Hosen, Shirts und dergleichen auch nicht kostspieliger als Kleidermode der anderen Marken, welche Rohmaterialien von zweifelhaften Quellen zum Einsatz bringen. Des Weiteren ist die Produktionsgüte und die Langlebigkeit von Artikeln aus Naturmaterialien im Regelfall größer.

Welche Stoffe gibt es alternativ zur Bio-Baumwolle

Nicht einzig Baumwolle aus ökologischer Herstellung, sondern auch Bekleidungsstücke aus weiteren Naturfasern, wie zum Beispiel Hanffasern und Leinen erfreuen sich immer höherer Bekanntheit. Hast Du in der warmen Jahreszeit schon einmal eine kurze Hose aus Leinen oder ein Leinenhemd getragen? Oder einen Rock aus Hanf? Märchenhaft! Der Stoff ist luftdurchlässig und kühlt gleichzeitig in den heißen Sommermonaten. Richtig kombiniert sind Leinenerzeugnisse ein richtiger Hingucker mit höchstem Tragekomfort. Selbstverständlich ist auch hier auf eine korrekte Herkunft zu achten. Jedoch findest Du beispielsweise Bekleidungsstücke bestehend aus Hanf hauptsächlich in Öko-Qualität, weil das Gewächs in der Bodenbestellung so unproblematisch ist, dass man auf Chemie ganz verzichten kann.

Du kannst eine Stufe weitergehen

Wenn Du selbst die Entscheidung treffen willst, was mit was Du Dich einkleidest, kannst Du noch einen Schritt weitergehen. Weshalb begünstigst Du nicht auch noch direkt den lokalen Handel? Kennst Du eine Näherin in Deiner Umgebung oder kannst Du selber ein bisschen nähen? Stoffe aus Bio-Baumwolle, Bio-Hanf oder Bio-Leinen kannst Du über den Online-Handel oder bei einem gut sortierten Stoffladen gut beziehen. Eine maßgeschneiderte Hose oder ein Sommerkleid – von der Schneiderin aus der Nachbarschaft in Wetzlar – mit Leinenstoff aus anbau in Deutschland. Vielmehr geht umwelttechnisch kaum. Auch für Baby- oder Kinderkleidung {bietet sich} diese Möglichkeit an.
Erstens: Kinder- und Babyhaut ist teilweise empfindlicher gegenüber synthetischen Stoffen.
Zweitens, weil man zum Beispiel für Babykleidung deutlich weniger Stoff benötigt und von daher aus einem hochwertigen Stoff eine Menge Kleidungsstücke anfertigen kann.

Mithin, sofern Du bei Dir in Wetzlar nun an Öko Mode richtig Freude bekommen hast, dann erkundige dich doch einfach. Die Auswahl ist riesengroß! Schau für Deinen Start doch mal bei „Living Crafts“ herum und probiere es aus. Wir sind uns sicher, dass Du sofort feststellen wirst wie gemütlich die Materialien auf Deiner Haut anfühlen. Und das mit reinem Gewissen!

Empfehlung



Über Wetzlar:

Wetzlar ist eine Stadt in Mittelhessen und ehemalige Reichsstadt. Von 1689 bis 1806 war die Stadt der letzte Sitz des Reichskammergerichtes. Wetzlar ist die Kreisstadt des Lahn-Dill-Kreises und – wie sechs weitere größere Mittelstädte im Land Hessen – eine Stadt mit Sonderstatus. Sie übernimmt Aufgaben des Landkreises und gleicht in vielen Bereichen einer kreisfreien Stadt. Die Hochschulstadt ist als wichtiges Kultur-, Industrie- und Handelszentrum eines der zehn Oberzentren im Land Hessen.

 

Google Maps:

 

Ähnliche Seiten:
[page-generator-pro-related-links group_id=“11566″ post_type=“page“ post_status=“publish“ output_type=“list_links“ limit=“5″ columns=“1″ link_title=“%title“ link_anchor_title=“%title“ link_featured_image=“0″ orderby=“rand“ order=“asc“]