Home » Öko Möbel für Erlangen – Möbel aus Massivholz

Öko Möbel für Erlangen – Möbel aus Massivholz



Empfehlung

Öko Möbel für Erlangen – Hinsichtlich nachhaltiges Leben sind der Trend in der Welt der Wohnungseinrichtung die Ökomöbel. Der Bereich Öko Möbel hat diverse Stile, angefangen bei traditionellen Massivholzmöbeldesigns bis hin zu modernen und bausteinförmigen Möbeln.

Umweltfreundliche Möbelstücke haben nicht nur einen guten Zweck. Ihre Fertigung führt nur geringe schädliche Auswirkungen auf unsere Natur herbei. Jene gewinnt man aus regenerativen Rohstoffen, und es werden nur wenige oder gar keine Chemikalien benutzt, die das Ökosystem schädigen. Man verwendet Kräuteröle und Politur, um die gesundheitsschädigenden Werte zu minimieren. Möbel hergestellt aus recyceltem Material fallen unter dieselbe Rubrik.

Mit Öko Möbeln leben in Erlangen

Ein nachhaltiges Leben stellt sicher, dass wir keine kostbare Energie aus natürlichen Ressourcen aufbrauchen und unser Ökosystem nicht belasten. Möbel, die einzigartig und wirtschaftlich sind, sind ebenso schön wie Möbelstücke aus konventionellen Ursprüngen. Unter diesen findest Du eindrucksvolle, herkömmliche und moderne Wohndesigns. Grüne Möbel werden häufig als langweilig betrachtet. Doch dies ist nicht der Fall. Und Du findest allerlei originelle Entwerfer, welche imposantes Mobiliar für umweltfreundliche Begeisterte herstellen.

Öko Möbel mit Zertifikat

Es gibt verschiedene Zertifikate, auf welche Du beim Kaufen von Biomöbeln achten solltest. Achte auch auf die anderen Kriterien, zum Beispiel ob die Möbel, die Du kaufen willst, aus nachwachsenden oder recycelbaren Quellen kommen. Nachfolgend findest Du ein paar Tipps, die Du vielleicht im Auge behalten solltest:

• Die Möbel sollten aus schnell nachhaltigen oder regenerativen Materialien wie beispielsweise Bambus oder Kork hergestellt sein. Wiederverwertbare Stoffe dürfen gleichwohl jedes Material sein, das zuvor benutzt wurde, wie zum Beispiel altertümliche Möbel oder ausrangierte Gebrauchsgüter. Auch Materialien wie naturbelassener Schiefer, Granit, Holz und Stein, die lediglich sehr gering behandelt worden sind, gelten als ökologisch, da sie während des Fertigungsprozesses wenig Energie verbrauchen.
• Ungiftig: Die Möbelstücke sollten frei von chemischen Substanzen und Zusätzen sein. Für die Verarbeitung sollte auf den Gebrauch gesundheitsschädlicher Chemikalien wie beispielsweise Chlor und Holzschutzmittel gänzlich verzichtet werden.
• Schröpfung natürlicher Ressourcen: Teure laufende Ausgaben für die Fertigung wirken sich negativ auf die Umwelt aus. Die Kosten umschließen Strom ebenso wie andere natürliche Ressourcen, inbegriffen Verpackungsaufwand. Nachhaltige Artikel sind diejenigen, welche minimal verpackt sind, am Besten mit Hilfe von recycelten Rohstoffen. Auch selber hergestellte Erzeugnisse, die kaum Energie aufwenden, sind umweltschonend.
• Mehrzweckmöbel, die aus nicht geschützten Wäldern oder aus wiederverwertbarem Material stammen, sind umweltfreundlich. Noch eher, sollten sie aus dem Umfeld stammen, so dass auch die Transportkosten sinken.

Wie waers mit neuen Moebeln?

 

Öko Möbel und ihre Zukunft

Öko Möbel bei Dir in Erlangen haben viele Pluspunkte. Und Möbeldesigner wissen um ihre Wichtigkeit bei der Herstellung von Biomöbelstücken, welche nicht lediglich ökologisch, sondern auch im praktikabelsten Sinn durchdacht sind. Und die Designs folgen mit ihrer Funktionalität einer zeitgerechten Route. Es ist tatsächlich ein elegantes Statement, nachhaltiges Leben als Teil Deiner täglichen Routine zu betrachten. Und jeder von uns kann auf irgendwelche Art und Weise zu einem nachhaltigen Leben beisteuern, das nicht nur modern ist, sondern auch das Korrekte.

Empfehlung

UNCLE JOES

 

Abonniere hier den RSS Feed von nurnatuerlich.de.

Öko Möbel-Erlangen

 

Karte:

Infos zu Erlangen:

Erlangen ist eine fränkische Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaates Bayern. Die kreisfreie Stadt ist eine Universitätsstadt und Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (entstanden 1972 durch die Zusammenlegung der ehemaligen Landkreise Erlangen und Höchstadt an der Aisch) und mit 111.962 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) die kleinste der insgesamt acht Großstädte Bayerns. Die Einwohnerzahl überschritt 1974 erstmals die Grenze von 100.000, wodurch Erlangen zur Großstadt wurde. Erlangen steht aktuell (Stand: Mai 2020) auf Platz 72 der größten Städte Deutschlands.

Ähnliche Seiten:
[page-generator-pro-related-links group_id=“14641″ post_type=“page“ post_status=“publish“ output_type=“list_links“ limit=“5″ columns=“1″ link_title=“%title“ link_anchor_title=“%title“ link_featured_image=“0″ orderby=“rand“ order=“asc“]