Home » Öko Möbel für Regensburg – unbehandelte Massivholzmöbelstücke sind nachhaltig

Öko Möbel für Regensburg – unbehandelte Massivholzmöbelstücke sind nachhaltig



Empfehlung

Öko Möbel in Regensburg – Hinsichtlich Nachhaltigkeit sind der Trend in der Welt der Innenausstattung die nachhaltigen Möbel. Das Feld Öko Möbel hat diverse Designs, angefangen bei traditionellen Massivholzmöbeldesigns bis hin zu trendigen und modularen Möbeln.

Grüne Möbelstücke haben nicht nur einen guten Zweck. Ihre Fertigung bewirkt nur geringe nachteilige Auswirkungen auf unsere Umwelt. Diese gewinnt man aus nachwachsenden Rohstoffen, und man benutzt lediglich wenige oder gar keine Chemikalien, die unsere Umwelt schädigen. Man benutzt Kräuteröle und Politur, um die gesundheitsschädlichen Einflüsse zu minimieren. Möbel gefertigt aus wiederverwertbarem Rohstoff fallen ebenfalls unter die gleiche Kategorie.

In Regensburg mit Öko Möbeln leben

Ein nachhaltiges Leben stellt sicher, dass wir unsere Umwelt nicht belasten und wertvolle Energie aus natürlichen Ressourcen aufbrauchen. Möbel, die einzigartig und wirtschaftlich sind, sind genauso attraktiv wie Möbelstücke aus klassischen Quellen. Unter diesen entdeckst Du konventionelle, geniale und trendige Wohndesigns. Nachhaltige Möbelstücke sind häufig als langweilig betrachtet. Doch ist dies nicht so. Und Du findest allerlei schöpferische Designer, die hervorragendes Mobiliar für grüne Begeisterte schaffen.

Zertifizierungen für Öko Möbel

Es existieren unterschiedliche Zertifizierungen, auf welche Du bei dem Erwerb von Ökomöbeln achten solltest. Achte auch auf andere Faktoren, etwa ob die von Dir gekauften Möbel aus wiederverwendbaren oder erneuerbaren Ursprüngen kommen. Nachfolgend findest Du ein paar Ansätze, die Du vielleicht berücksichtigen solltest:

• Die Möbelstücke sollten aus schnell regenerativen oder nachhaltigen Rohmaterialien wie beispielsweise Bambus oder Kork erzeugt sein. Recycelte Rohstoffe können auch jedes Material sein, das zuvor verwendet wurde, wie altertümliche Möbelstücke oder weggeworfene Möbel. Stoffe wie natürlicher Schiefer, Granit, Holz und Stein, die nur enorm wenig behandelt worden sind, gelten genauso als umweltverträglich, weil sie im Verlauf des Fertigungsprozesses kaum Energie benötigen.
• Die Möbel sollten frei von chemischen Substanzen und Zusätzen sein. Es sollte für die Verarbeitung auf den Gebrauch gesundheitsschädlicher Stoffe wie Holzschutzmittel und Chlor vollständig verzichtet werden.
• Plündern der natürlichen Rohstoffe: Teure Betriebskosten für die Produktion können sich nachteilig auf unser Ökosystem auswirken. Die Kosten beinhalten Strom wie auch andere natürliche Rohstoffe, einschließlich Verpackungskosten. Ökologische Artikel sind diejenigen, die gering verpackt werden, vorzugsweise mit Hilfe von recycelten Rohmaterialien. Auch selbstgemachte Artikel, die nicht viel Energie verbrauchen, sind umweltfreundlich.
• Mehrzweckmöbelstücke, die aus nicht geschütztem Forst oder aus wiederverwertbarem Rohstoff kommen, sind grün. Noch eher, sollten sie aus der Umgebung stammen, so dass die Transportkosten auch verringert werden.

massivmoebel24.de – Massivholzmöbel zu günstigen Preisen

 

Öko Möbel und ihre Zukunft

Öko Möbel bei Dir in Regensburg haben zahlreiche Pluspunkte. Und Möbeldesigner sehen ihre Bedeutsamkeit bei der Fabrikation von Naturmöbeln, die nicht lediglich umweltfreundlich, sondern auch im praktischsten Sinne ausgeklügelt sind. Und der Stil folgt mit seiner Funktionsvielfalt einem zeitgemäßen Kurs. Nachhaltiges Leben als Komponente Deiner täglichen Routine zu betrachten, ist ein tatsächlich eine trendige Denkweise. Und jeder von uns kann auf irgendeine Art und Weise zu einem ökologischen Leben beisteuern, was nicht nur modern ist, sondern auch das Korrekte.

Empfehlung

UNCLE JOES

 

Abonniere unseren RSS Feed.

Öko Möbel-Regensburg

 

Google’s Karte:

Infos über Regensburg:

Regensburg (von lateinisch Castra Regina; auch Ratisbona und Ratispona) ist die Hauptstadt des Regierungsbezirks Oberpfalz mit Sitz der Regierung der Oberpfalz wie auch des Landrats des Landkreises Regensburg und eine kreisfreie Stadt in Ostbayern. Seit dem 13. Juli 2006 gehört die weitgehend erhaltene Regensburger Altstadt samt Stadtamhof mit ihren historischen Ensembles und Baudenkmälern zum UNESCO-Welterbe.

Related Links:
[page-generator-pro-related-links group_id=“14641″ post_type=“page“ post_status=“publish“ output_type=“list_links“ limit=“5″ columns=“1″ link_title=“%title“ link_anchor_title=“%title“ link_featured_image=“0″ orderby=“rand“ order=“asc“]