Home » Vorsicht Zucker | Fit & gesund – Interview

Vorsicht Zucker | Fit & gesund – Interview



Hans-Georg Joost, Leiter des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung erklärt, wie gefährlich Zucker für die Gesundheit ist. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, nicht mehr als 25 Gramm Zucker pro Tag zu sich zu nehmen. Ein ehrgeiziges Ziel: Viele Menschen haben sich ein „süßes Leben“ angewöhnt.
Mehr von Fit & gesund unter http://www.dw.de/programm/fit-gesund/s-11936-9801

Quelle

Hier bei nurnatuerlich.de findest Du weitere Trends, Produkte und Tipps betreffend Gesunde Kost.

Wenn Du in vollwertige, natürliche Lebensmittel investierst, sind ein gesundes Leben und ein gesunder Körper, in dem Du Dich rundum wohlfühlst, Dein Erfolg. Auf welche Weise Deine Nahrung angebaut wird, hat einen erheblichen Einfluss auf Deine Gesundheit sowie die Umwelt. Bio-Lebensmittel haben oft sinnvollere Nährstoffe, wie Antioxidantien, als konventionell angepflanzte Lebensmittel. Personen mit Allergien gegen Nahrungsmittel, Chemikalien oder Konservierungsstoffe merken häufig, dass die Beschwerden weniger werden oder fortgehen, wenn sie ausschließlich Bio-Lebensmittel essen.

Öko-Artikel enthalten weniger Gifte. Chemische Substanzen wie Fungizide, Herbizide und Insektizide sind in der herkömmlichen Landwirtschaft ziemlich üblich, und Überreste sind auf (und in) den Lebensmitteln, welche unsereins isst. Bio-Nahrungsmittel sind oftmals frischer, weil jene überhaupt keine Konservierungsstoffe beinhalten, die sie länger halten lassen. Deine Bio-Artikel sind oftmals auf kleinen Bauernhöfen unweit der Regionen, wo sie verkauft werden, hergestellt. Darüber hinaus ist die biologische Landwirtschaft besser für das Ökosystem. Ökologische bäuerliche Methoden vermindern die Verschmutzung und sparen Wasser. Zudem schmälern sie die Erdbodenerosion, steigern die Erdbodenfruchtbarkeit und benötigen weniger Energie. Ackerbau ohne Gifte ist auch besser für Menschen, die in der Nähe von Gutshöfen wohnen, sowie für Vögel und andere Tiere in der Nähe.
Es gibt somit viele gute Gründe, wie Du merkst, lieber Bio Lebensmittel in Deine Nahrung einzuführen. Mit unserer gemischten Sammlung an Videos in Sachen Ökospeisen bist auch Du schon bald ein Ass. Wir zeigen dir, mit welchen Lebensmitteln Du Deinen Eisenhaushalt regeln kannst oder wie Du mithilfe basischer Nahrungsmittel eine Übersäuerung Deines Körpers verhütest. Denn eine gesunde Ernährung bedeutet auch, die Beziehungen zwischen den verschiedenen Funktionen Deines Körpers und den Nährstoffen zu verstehen.

Um wertvolle Tipps rund um den Anbau von Bio-Nahrungsmitteln, wohlschmeckende Rezepte sowie aufschlussreiche Fakten zu einer ausgewogenen Ernährung zu finden, kannst Du Dich durch unsere Videos zur Thematik Öko Speisen klicken. Und wenn Du daraufhin gleich selber beginnen und Dir diese gesunden Nährstoffe nach Haus schaffen möchtest, haben wir auch Infos für Dich, in welchen Shops die Bio-Nahrungsmittel online oder persönlich zu erwerben sind. Also ist Deiner gesunden und naturbewussten Ernährung nichts mehr im Wege.

Den RSS Feed von nurnatuerlich.de abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.