Home » Was macht ein Lebensmittel zu einem „Superfood“?

Was macht ein Lebensmittel zu einem „Superfood“?



Viele Lebensmittel werden als „Superfoods“ bezeichnet, aber was bedeutet das wirklich? Die WSJ-Mitarbeiterin Heidi Mitchell erklärt die Mittagspause mit Tanya Rivero. Foto: Getty Abonnieren Sie den WSJ-Kanal hier: http://bit.ly/14Q81Xy Besuchen Sie den WSJ-Kanal für weitere Videos: https://www.youtube.com/wsjdigitalnetwork Weitere Informationen aus dem Wall Street Journal: Besuchen Sie WSJ.com: http://online.wsj.com/home-page Folgen Sie WSJ auf Facebook: http://www.facebook.com/wsjlive Folgen Sie WSJ auf Google+: https://plus.google.com/+wsj/posts Folgen Sie WSJ auf Twitter: https://twitter.com/WSJLive Folgen Sie WSJ auf Instagram: http://instagram.com/wsj Folgen Sie WSJ auf Pinterest: http://www.pinterest.com/wsj/ Folgen Sie WSJ auf Tumblr: http: //www.tumblr.com/tagged/wall-street-journal Verpassen Sie kein WSJ-Video, abonnieren Sie hier: http://bit.ly/14Q81Xy Mehr aus dem Wall Street Journal: Besuchen Sie WSJ.com: http: / /www.wsj.com Besuchen Sie das WSJ Video Center: https://wsj.com/video Auf Facebook: https://www.facebook.com/pg/wsj/videos/ Auf Twitter: https://twitter.com / WSJ Auf Snapchat: https://on.wsj.com/2ratjSM.

Quelle

Abonniere hier unseren RSS Feed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.